10 Jahre „wellcome“ in Neukölln …

DSCF5447 82

... wurden am 08.10.2018 in den Räumen von LebensWelt gefeiert. In Neukölln koordiniert LebensWelt gGmbH seit nunmehr 10 Jahren wellcome - die praktische Nachbarschaftshilfe für Eltern im Bezirk, die sich im ersten Jahr nach der Geburt eines Babys Unterstützung wünschen.

Weiterlesen ...

„Erste Schritte“ erhält Preis in Neukölln

„Erste Schritte“ erhält Preis in NeuköllnIm Rahmen der Aktion HelferHerzen würdigt der dm-Drogerie-Markt lokales Engagement. In diesem Zusammenhang wurde unsere Projekt „Erste Schritte“ nominiert und erhielt ein Preisgeld von 600 €, das feierlich am 05.10.2018 in den Neukölln Arcaden überreicht wurde.

Weiterlesen ...

Arbeiten bei LebensWelt als Erzieher*in

plakatArbeiten bei LebensWelt bedeutet Freundlichkeit im Umgang miteinander und die Freude an der Arbeit mit Kindern. Diese bei uns gelebte Willkommenskultur spüren Sie gleich beim Besuch unserer Kitas. Alle sind eingeladen: Kinder, Eltern, Fachkräfte - sie stehen bei uns gleichermaßen im Mittelpunkt.

Weiterlesen ...

Wir haben uns der freiwilligen Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen.

Gemäß unserer Selbstverpflichtung zur Transparenz veröffentlichen wir als gemeinnütziger Träger hier Angaben zu unserer Organisationsstruktur.

 

LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit

Entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit
  • Maxstr. 3a, 13347 Berlin
  • Gründungsjahr: 2004


2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen


3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit


4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

  • Geschäftsführung: Mehmet Asci
  • Gesellschafter: Sahibe Yolci, Sürreya Inal, Songül Dolu, Resit Mirioglu


5.  Bericht über die Tätigkeiten


6. Angaben zur Personalstruktur (Stand: Januar 2018)

  • Angestellte: 10
  • Honorarkräfte: 26 (Lehrkräfte der Integrationskurse)
  • Geringfügig Beschäftigte: 3
  • Zivildienstleistende/Freiwilligendienstleistende: keine
  • Ehrenamtliche: keine


7. Angaben zur Mittelherkunft


8. Angaben zur Mittelverwendung


9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit ist zu 100% die Muttergesellschaft der
  • LebensWelt Kindertagesstätte Reinickendorf gGmbH,
  • LebensWelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH und
  • LebensWelt Kindertagesstätte Amendestraße gGmbH

 

Organigramm des Trägers und seiner Gesellschaften



10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

  • LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, der beauftragenden Berliner Bezirksämter, der Berliner Senatsverwaltung und der Europäischen Union.

LebensWelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH

Entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • LebensWelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH
  • Maxstr. 3a, 13347 Berlin
  • Gründungsjahr: 1999 (als GbR), 2001 als gGmbH


2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen


3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit


4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

  • Geschäftsführung: Nalan Özenir
  • Gesellschafter: LebensWelt gemeinnützige Gesellschaft für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit mbH, vertreten durch Sahibe Yolci, Sürreya Inal, Songül Dolu, Resit Mirioglu


5.  Bericht über die Tätigkeiten


6. Angaben zur Personalstruktur (Stand: Januar 2018)

  • Angestellte: 166
  • Honorarkräfte: 36
  • Geringfügig Beschäftigte: 18
  • Zivildienstleistende/Freiwilligendienstleistende: Keine
  • Ehrenamtliche: 26


7. Angaben zur Mittelherkunft


8. Angaben zur Mittelverwendung


9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • LebensWelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit

 

Organigramm des Trägers und seiner Gesellschaften



10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

  • Die Lebenswelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln der beauftragenden Berliner Bezirksämter, der Berliner Senatsverwaltungen und der Europäischen Union.
    Dabei haben die Leistungsentgelte der Bezirksämter Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Mitte und Reinickendorf einen Anteil von jeweils mehr als 10% des Gesamtumsatzes.

LebensWelt Kindertagesstätte Amendestraße gGmbH

Entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • LebensWelt Kindertagesstätte Amendestraße gGmbH
  • Maxstr. 3a, 13347 Berlin
  • Gründungsjahr: 2012

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen

3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

  • Geschäftsführung: Mehmet Asci, Carmen Regin
  • Gesellschafter: LebensWelt gemeinnützige Gesellschaft für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit mbH, vertreten durch Sahibe Yolci, Sürreya Inal, Songül Dolu, Resit Mirioglu

5.  Bericht über die Tätigkeiten

6. Angaben zur Personalstruktur (Stand: Januar 2018)

  • Angestellte: 47
  • Honorarkräfte: 1
  • Geringfügig Beschäftigte: keine
  • Zivildienstleistende/Freiwilligendienstleistende: keine
  • Ehrenamtliche: 2

7. Angaben zur Mittelherkunft

8. Angaben zur Mittelverwendung

 

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • LebensWelt Kindertagesstätte Amendestraße gGmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit

Organigramm des Trägers und seiner Gesellschaften


10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

  • Die LebensWelt gGmbH Kindertagesstätte Amendestraße finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln des beauftragenden Berliner Bezirksamtes nach dem KiTa-Förderungsgesetz.
    Dabei haben die Leistungsentgelte des Bezirksamtes Reinickendorf einen Anteil von mehr als 10% des Gesamtumsatzes.

LebensWelt Kindertagesstätte Reinickendorf gGmbH

Entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • LebensWelt Kindertagesstätte Reinickendorf gGmbH
  • Maxstr. 3a, 13347 Berlin
  • Gründungsjahr: 2004


2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen


3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit


4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

  • Geschäftsführung: Mehmet Asci
  • Gesellschafter: LebensWelt gemeinnütige Gesellschaft für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit mbH, vertreten duch Sahibe Yolci, Sürreya Inal, Songül Dolu, Resit Mirioglu


5.  Bericht über die Tätigkeiten


6. Angaben zur Personalstruktur (Stand: Januar 2018)

  • Angestellte: 42
  • Honorarkräfte: 2
  • Geringfügig Beschäftigte: 2
  • Zivildienstleistende/Freiwilligendienstleistende: keine
  • Ehrenamtliche: 1


7. Angaben zur Mittelherkunft


8. Angaben zur Mittelverwendung


9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • LebensWelt Kindertagesstätte gGmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit

 

Organigramm des Trägers und seiner Gesellschaften



10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

  • Die LebensWelt gGmbH Kindertagesstätte Reinickendorf finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln des beauftragenden Berliner Bezirksamtes nach dem KiTa-Förderungsgesetz.
    Dabei haben die Leistungsentgelte des Bezirksamtes Reinickendorf einen Anteil von mehr als 10% des Gesamtumsatzes.

 

 Transparente Zivilgesellschaft

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten. nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten. um für sichere Anmeldung zu sorgen. um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf "Ok", um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.