Infos & Kontakt

Fachberaterin
für Kindertagesstätten:

Cordula Plischke
c.plischke@lebenswelt-berlin.de

Ollenhauerstraße 127
13403 Berlin
Tel.: 030 61 62 56 01
Fax: 030 61 62 56 26

Ehrenamtliche Helfer*innen/ Freiwillige gesucht

Wir freuen uns auf dich!
Wir suchen:
Ehrenamtliche Helfer*innen für ein Angebot zum Deutschunterricht

Weiterlesen ...

5x5 km TEAM-Staffellauf am 16.06.2022

Das Team von LebensWelt hat erfolgreich am 5x5 km TEAM-Staffellauf der Berliner Wasserbetriebe am Kanzleramt teilgenommen. Insgesamt 20 LebensWelt-Kolleg*innen traten gemeinsam mit 8.900 weiteren Sportler*innen in 5 Staffeln an und haben ihre Ausdauer unter Beweis gestellt.

Weiterlesen ...

Sozialympia auf dem Sportgelände Lobeckstraße

Am 08.07.2022 fand das inklusive Sportfest „Sozialympia“ in Berlin statt. LebensWelt beteiligte sich mit den Teams des BEW und der Eingliederungshilfe und informierte vor Ort zu den vielfältigen Angeboten des Trägers.

Weiterlesen ...

LebensWelt TV

Kita Fachberatung

Fachberatung bei LebensWelt bedeutet, einen individuellen Blick auf unsere Kindertageseinrichtungen, den Sozialraum und die Bedürfnisse jeder pädagogischen Mitarbeiter*in.

Fachberatung dient in erster Hinsicht der Festigung und Sicherung unserer betrieblichen Standards, die  auf die Grundpfeilern Vielfalt, Interkulturalität, Inklusion, Rechte und Schutz von Kindern, Partizipation und dem pädagogischen Ziel, Kinder in dem Erwerb der Basiskompetenzen zu unterstützen, basieren. Fachberatung berät die Teams im Prozess der Konzeptionsentwicklung, -fortschreibung und -umsetzung im Kita-Alltag. Sie gibt Impulse bei der Erarbeitung von Richtzielen und Qualitätsstandards und begleitet die Qualitätsentwicklungsprozesse der internen und externen Evaluationen. Wichtig ist uns dabei, jede Mitarbeiter*in einzubeziehen.

Um dieses hohe Maß an Fachkompetenz und Handlungsfähigkeit zu gewährleisten, werden Mitarbeiter*innen, auf Basis des Berliner Bildungsprogramms, in Dienstbesprechungen und an Fortbildungstagen in den Kitas qualifiziert. Die Individualität und Struktur jeder einzelnen Kita bleibt davon unberührt - wir verzichten auf eine Standardisierung pädagogischen Handelns.

In Eigenverantwortlichkeit und unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen Ressourcen, konstruieren die pädagogischen Mitarbeiter*innen spezifische Schwerpunkte „ihrer“ Kindertagesstätte.

In betriebseigenen Foren und Seminaren gibt es für die pädagogischen Mitarbeiter*innen die Möglichkeit eines moderierten Erfahrungsaustauschs, Hinweise und fachlichen Input zur Förderung und Unterstützung der integrativen Bildung und Erziehung und praktische Tipps und Ideen zur Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms in der Praxis. 

Fachberatung basiert auf: Kontinuität, Prozessbegleitung, Offenheit und Transparenz, Freiwilligkeit, Ressourcenorientiertheit, Konfliktfähigkeit, Partizipation und Vernetzung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.