Infos & Kontakt

kinderlandFriedrich-Wilhelm-Str. 76
13409 Berlin
Tel.: 030 71 37 99 - 0
Fax: 030 71 37 99 - 111
kinderland@lebenswelt-berlin.de

Ansprechpersonen/Leitung:

Leitung Kinderland

Ewa Berdychowska

Leitung Kinderland

Sandy Lackmann

Leitung Kinderland

Diana Preuß

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
6:00 - 18:00 Uhr

Sprechzeiten (im Flachbau):
Donnerstag
14:00 - 16:00 Uhr

Geschäftsführung
Mehmet Asci, Nalan Özenir

Verwaltung:

Susanne Fischer
Ollenhauerstraße 127
13403 Berlin
Tel.: 030 61 62 298 50
s.fischer@lebenswelt-berlin.de



Ehrenamtliche Helfer*innen/ Freiwillige gesucht

Wir freuen uns auf dich!
Wir suchen:
Ehrenamtliche Helfer*innen für ein Angebot zum Deutschunterricht

Weiterlesen ...

5x5 km TEAM-Staffellauf am 16.06.2022

Das Team von LebensWelt hat erfolgreich am 5x5 km TEAM-Staffellauf der Berliner Wasserbetriebe am Kanzleramt teilgenommen. Insgesamt 20 LebensWelt-Kolleg*innen traten gemeinsam mit 8.900 weiteren Sportler*innen in 5 Staffeln an und haben ihre Ausdauer unter Beweis gestellt.

Weiterlesen ...

Sozialympia auf dem Sportgelände Lobeckstraße

Am 08.07.2022 fand das inklusive Sportfest „Sozialympia“ in Berlin statt. LebensWelt beteiligte sich mit den Teams des BEW und der Eingliederungshilfe und informierte vor Ort zu den vielfältigen Angeboten des Trägers.

Weiterlesen ...

LebensWelt TV

1 | 2 | 3

Kindertagesstätte KINDERLAND

Nach der Eröffnung des sanierten Flachbaus bietet die Kita nun insgesamt Plätze für 253 Kinder im Alter von 1-6 Jahren an. Durch die Erweiterung  entstanden im Neubau optimale Räumlichkeiten zur Förderung der Kinder, wie ein Bücherraum, zusätzliche pädagogische Räume für unterschiedliche Angebote, heilpädagogische Räume und Personalräume. Der 2855qm große Garten der Kita bietet den Kindern viele Buddel-, Kletter-und Turnmöglichkeiten. Die Kita wurde von LebensWelt ursprünglich im Jahr 2006 aus öffentlicher Trägerschaft übernommen und 2008/2009 durch Mittel aus dem Europäischen Fonds für die regionale Entwicklung (EFRE) ökologisch und ergonomisch saniert.

Unsere Kita ist Schwerpunkt Kita für Sprachförderung und nimmt am Bundesprogramm Sprach Kitas „Sprache ist der Schlüssel zur Welt“ teil.

Wir unterstützen Kinder in ihrer Erziehung, Bildung und Entwicklung mit den Schwerpunkten:

  • Sprachförderung (Bundesprogramm Sprach Kita)
  • Interkulturelle Erziehung
  • Bewegungserziehung, unterstützt durch das Bewegungsangebot des Vereins (Reinickendorfer Füchse)
  • Individuelle Eingewöhnung nach dem bindungsorientierten Ansatz

Zu den Stärken in unserem Mitarbeiterteam gehören die unterschiedlichsten Sprachen wie:
Polnisch, Bosnisch, Serbisch, Kroatisch, Spanisch, Englisch, Türkisch, Französisch, Russisch, Arabisch, Bulgarisch und Griechisch.

Schwerpunkt sprachliche Entwicklung

Das Bundesprogramm Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration lief zum 31.12.2015 aus. Auftrag war die Verbesserung insbesondere des sprachlichen Bildungsangebots für Kinder unter drei Jahren. Aufgabe der Fachkräfte in den Schwerpunkt-Kitas war es, eine alltagsintegrierte sprachliche Bildung und Begleitung der Kinder insbesondere in den ersten drei Lebensjahren in der Konzeption der Einrichtung zu verankern. Dieses haben wir erfolgreich umgesetzt und verfolgen weiterhin diesen Ansatz - auch nach Auslaufen des Bundesprogramms.

Zudem wirken wir bei dem Folge-Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" mit. Dieses Programm wird seit dem Jahr 2016 bis zum Jahr 2020 durchgeführt. Bei den mitwirkenden Sprachkitas wird Wert auf alltagsintegrierte sprachliche Bildung gelegt und durch eine zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung in unserer Kita Kinderland implementiert.Die fachliche Begleitung von Seiten des Bundesprogramms ist gewährleistet. Das Programm wird ebenso wie das Programm Frühe Chancen vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

fc logo          bm fam logo

 

Berliner Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“

Unsere Kita Kinderland in Reinickendorf beteiligt sich am Berliner Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“. Das Ziel des Landesprogramms ist es, die Bildungs- und Gesundheitschancen für Kinder sowie das Wohlbefinden und die Arbeitsbedingungen für Erzieherinnen und Erzieher zu verbessern.

An dem Kooperationsprojekt der Bertelsmannstiftung sind verschiedene Krankenkassen, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und viele andere beteiligt.

Die gute Kita zeichnet sich dadurch aus, dass sie Gesundheits- und Bildungschancen von Kindern fördert und beide Aspekte miteinander verknüpft. In der guten Kita lernen Kinder mit ihrem Körper verantwortlich umzugehen und achtungsvolle Beziehungen aufzubauen. Gleichzeitig erleben sie ein Umfeld, in dem ihre Kompetenzen und Fähigkeiten wachsen. Und: Die gesunde Kita steigert das Wohlbefinden der Erzieherinnen und Erzieher, indem Belastungen erkannt und abgebaut werden.

Logo Kitas bewegen 257x106

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.