Infos & Kontakt

nemoKögelstr. 4-5
13403 Berlin
Tel.: 030 49 89 75 33
Fax: 030 49 89 72 77
Mobil: 0151 406 326 92
nemo@lebenswelt-berlin.de

Leitung Nemo

Ansprechperson:

Leiterin:

Regina Braband

stellv. Leiterin:

Michaela Tiepolt

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
6:00 - 18:00 Uhr
(bzw. nach Bedarf)

Fahrverbindungen:
U-Bahn Linie 6: Haltestelle Kurt-Schumacher-Platz, Bus 122: Haltestelle Auguste-Viktoria-Allee/Humboldtstr.

Geschäftsführung
Mehmet Asci, Carmen Regin

Verwaltung:

Aylin Erdal
Maxstraße 3a
13347 Berlin
Tel.: 030 61 62 298 56
a.erdal@lebenswelt-berlin.de

LebensWelt TV

9. Deutscher Diversity-Tag: Wir setzen Zeichen. Chancengerechtigkeit für alle!

Die Aktion findet im Rahmen des Deutschen-Diversity-Tages am 18.Mai 2021 bundesweit unter dem Motto „Flagge für Vielfalt“ statt.

Initiiert wird der Deutsche-Diversity-Tag von der Charta der Vielfalt e.V.
LebensWelt gGmbH ist Unterzeichnerin der Charta und steht seit zweiundzwanzig Jahren für Vielfalt und Chancengerechtigkeit für alle.

 

Besuch aus dem Bundesministerium

Die Bundesministerin Dr. Franziska Giffey besuchte am 10. Juli 2020 das Projekt „Gemeinsam stark“ im Kindergesundheitshaus in Neukölln. LebensWelt nimmt mit seinem interkulturellem Know-how an dem von Frau Dr. Hildegard Rossi geleiteten Projekt teil, in dem es um die Begleitung von geflüchteten Müttern mit kleinen Kindern in und durch Gesprächsgruppen geht.

Weiterlesen ...

Postkartengrüße ans Seniorenheim

poka titel

Soziales Engagement bei LebensWelt in der Corona-Zeit: Kinder der Sozialen Gruppenarbeit in Neukölln haben den Bewohner*innen einer Pflegeeinrichtung, deren Außenkontakt wegen der Corona-Pandemie unterbrochen war, eine Freude bereitet.

Weiterlesen ...

1 | 2 | 3

Kindertagesstätte NEMO

Die Kita Nemo befindet sich in einer kleinen ruhigen Wohnstraße in der Nähe des Kurt-Schumacher-Platzes. Sie bietet Platz für 105 Kinder, die hier im Alter von einem halben Jahr bis zum Schuleintritt betreut und gefördert werden.     In den Gruppenräumen mit altersgemischten Gruppen, können die Kinder forschen und entdecken, konstruieren, kreativ sein, in Rollenspielen versinken, aktiv sein, sich zurückziehen und sich so ein Bild von der Welt machen. Der Nestbereich für Kinder im Alter von einem halben bis zum dritten Lebensjahr bleibt eine geschlossene Einheit, die Sicherheit und Schutz für die Kleinsten in der Kita bietet.

Team
Unser Team ist kulturell buntgemischt und zeichnet sich durch seine Fachkompetenz, seine Offenheit, Mehrsprachigkeit und die Wertschätzung aller Familien und Kinder aus. Wir pflegen ein respektvolles und soziales Miteinander und einen regelmäßigen kollektiven Austausch.

Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Arbeit in Projekten
  • Musikalisches Angebot mit einem Musiktherapeuten
  • Interkulturelle Erziehung
  • Alltagintegrierte sprachliche Bildung

Zusammenarbeit mit den Eltern:

Eine enge und vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft mit den Eltern von Beginn an, hat in unserer Kita einen hohen Stellenwert. Diese Basis ermöglicht uns,  die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung gemeinsam zu begleiten und sie in ihrem Kompetenzerwerb zu unterstützen.

  • Kitaausschuss, Eltern werden in die Planung einbezogen
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • Elternabende
  • Beteiligung an Festen und Feiern
  • Unterstützung in der Zusammenarbeit mit Institutionen, SBZ

Berliner Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita"

Unsere Kita Nemo in Reinickendorf beteiligt sich am Berliner Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“. Das Ziel des Landesprogramms ist es, die Bildungs- und Gesundheitschancen für Kinder sowie das Wohlbefinden und die Arbeitsbedingungen für Erzieherinnen und Erzieher zu verbessern. An dem Kooperationsprojekt der Bertelsmannstiftung sind verschiedene Krankenkassen, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und viele andere beteiligt. Die gute Kita zeichnet sich dadurch aus, dass sie Gesundheits- und Bildungschancen von Kindern fördert und beide Aspekte miteinander verknüpft. In der guten Kita lernen Kinder mit ihrem Körper verantwortlich umzugehen und achtungsvolle Beziehungen aufzubauen. Gleichzeitig erleben sie ein Umfeld, in dem ihre Kompetenzen und Fähigkeiten wachsen. Und: Die gesunde Kita steigert das Wohlbefinden der Erzieherinnen und Erzieher, indem Belastungen erkannt und abgebaut werden.

Logo Kitas bewegen 257x106

Gefördert wird der Ausbau der Kita durch das Landesprogramm Kita-Ausbau Berlin „Auf die Plätze, Kitas, los!“ der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

kids dinA1 kl

 

 

senbjw quer medium cmyk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.