Infos & Kontakt

nemoKögelstr. 4-5
13403 Berlin
Tel.: 030 49 89 75 33
Fax: 030 49 89 72 77
Mobil: 0178 927 54 47
nemo@lebenswelt-berlin.de

Ansprechperson:
N.N.

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
6:00 - 18:00 Uhr
(bzw. nach Bedarf)

Sprechzeit für Anmeldungen:
Freitag
14:00 - 15:00 Uhr

 

Fahrverbindungen:
U-Bahn Linie 6: Haltestelle Kurt-Schumacher-Platz, Bus 122: Haltestelle Auguste-Viktoria-Allee/Humboldtstr.

Geschäftsführung
Mehmet Asci, Carmen Regin

Verwaltung:
Aylin Erdal
Maxstraße 3a, 13347 Berlin
Tel.: 030 61 62 298 56
a.erdal@lebenswelt-berlin.de

Kita Job Offensive

Charme-Offensive in unseren Kitas. Wir suchen Sie, liebe Erzieher*innen! Ob ausgebildet oder Quereinstieg, schauen Sie, was wir Ihnen zu bieten haben. Weiterlesen ...

Wanted

Arbeiten bei LebensWelt
Arbeiten bei LebensWelt bedeutet Freundlichkeit im Umgang miteinander und die Freude an der Arbeit mit Kindern. Diese bei uns gelebte Willkommenskultur spüren Sie gleich beim Besuch unserer Kitas. Weiterlesen ...

Arbeiten bei LebensWelt

„Kick Rassismus ins Abseits!“ - Ein Fußballturnier gegen Vorurteile und Diskriminierung

Flyer VS

Am Samstag, den 14. September 2019, findet von 11 Uhr bis 18 Uhr auf dem Spielplatz an der Auguste- Viktoria-Allee in Reinickendorf unter dem Motto „Kick Rassismus ins Abseits!“ eine von Kindern und Jugendlichen selbst organisierte „Kiez-WM“ statt.

Weiterlesen ...

10 Jahre Stadtteilzentrum Haus am See

titel

Am 26.04.2019 wurde im Haus am See in Reinickendorf ein großes Jubiläums-Fest für Jung und Alt gefeiert. Über 350  Gäste kamen und ließen sich bei allerschönsten Wetter durch das vielfältige Programm anregen. Allein vier Musikgruppen traten auf. Für das kulinarische Wohl war selbstverständlich auch gesorgt.

Weiterlesen ...

Besuch aus Japan

Besuch aus JapanEiner unserer Deutsch-Integrationskurse, geleitet von Dr. Gül Karadas, bekam Besuch aus Japan. Kyosuke Yamamoto von der japanischen Tageszeitung ‚The Asahi Shimbun‘ wollte erfahren, wie so etwas funktioniert, ein Sprach-Kurs.

Weiterlesen ...

Kindertagesstätte NEMO

 

Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.“

Konfuzius 553-473 v. Chr.

Nach dieser Grundhaltung werden in unserem Haus 105 Kinder im Alter von einem halben Jahr bis zum Schuleintritt im Rahmen der gefördert.

In einer ruhigen Wohnstraße in der Nähe des Kurt-Schumacher-Platzes bietet die Kita Nemo viel Raum drinnen und draußen für vielfältige Erfahrungen. Eine große Dachterrasse mit Kreativ- und Experimentierbereich und Hochbeeten und ein Garten mit Spielgeräten und Naschgarten bietet allen Kindern viele Möglichkeiten sich auszuprobieren. 
 
Insgesamt gibt es fünf Gruppen für die "größeren" Kinder. Folgende Angebote stehen in den Räumen zur Verfügung:
  • Lern- und Experimentierwerkstatt
  • Kunst- und Kreativraum
  • Bau-, Konstruktions- und Mathematikraum
  • Holzwerkstatt
  • Rollenspielzimmer
  • Snoezleraum zum Entspannen
  • Bücherei und Schreibwerkstatt
  • Großer Bewegungsraum
  • Offenes Frühstücksbuffet für jeweils 2-3 Gruppen gemeinsam
Unser "Nestbereich" bietet einen Schonraum für unsere Kleinsten. Hier gibt es zwei Gruppen.
Sie nutzen einen Raum mit Kreativbereich und Leseecke, einen Bewegungs- und Toberaum, der nachmittags als Schlafbereich dient und einen Raum für Sinneserfahrungen mit einer Bau- und Puppenecke. 
Eine behutsame Eingewöhnung nach infans ist für uns von großer Bedeutung. Die Kinder sollen sich bei uns wohlfühlen, dafür ist die Grundvoraussetzung der Beziehungs- und Bindungsaufbau zwischen den Kindern und ihren Bezugspersonen in der Kita.
Eine vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit all unseren Familien hat also von Anfang an in unserer Einrichtung einen hohen Stellenwert.
 
Die Kita Nemo ist geöffnet von Montag bis Freitag von 6.00-18.00 Uhr, bzw. nach Bedarf.

 

Logo Kitas bewegen 257x106Unsere Kita Nemo in Reinickendorf beteiligt sich am Berliner Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“. Das Ziel des Landesprogramms ist es, die Bildungs- und Gesundheitschancen für Kinder sowie das Wohlbefinden und die Arbeitsbedingungen für Erzieherinnen und Erzieher zu verbessern. An dem Kooperationsprojekt der Bertelsmannstiftung sind verschiedene Krankenkassen, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und viele andere beteiligt. Die gute Kita zeichnet sich dadurch aus, dass sie Gesundheits- und Bildungschancen von Kindern fördert und beide Aspekte miteinander verknüpft. In der guten Kita lernen Kinder mit ihrem Körper verantwortlich umzugehen und achtungsvolle Beziehungen aufzubauen. Gleichzeitig erleben sie ein Umfeld, in dem ihre Kompetenzen und Fähigkeiten wachsen. Und: Die gesunde Kita steigert das Wohlbefinden der Erzieherinnen und Erzieher, indem Belastungen erkannt und abgebaut werden.

Gefördert wird der Ausbau der Kita durch das Landesprogramm Kita-Ausbau Berlin „Auf die Plätze, Kitas, los!“ der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

kids dinA1 kl

 

 

 

senbjw quer medium cmyk

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.