Infos & Kontakt

LebensWelt gGmbH
Maxstr. 3a
13347 Berlin
Tel.: 030 61 62 56 01
Fax: 030 61 62 56 26
info@lebenswelt-berlin.de

Charlottenburg-Wilmersdorf

Standort:
Ilsenburger Str. 11
10589 Berlin

Bezirksleitung:
Sahibe Yolci
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mirjam Treichl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Franka Onadja
Tel.: 030 34 50 99 80
Fax: 030 34 50 99 82
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppenräume:
Mindener Str. 2
10589 Berlin

Friedrichshain-Kreuzberg

Standort:
Tempelhofer Ufer 16
10963 Berlin

Bezirksleitung ambulante Hilfen:
Dr. Fatma Sen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Severin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katrin Nowak
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Kerstin Adam
Tel.: 030 212 80 17 10
Fax: 030 212 80 17 29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppenräume:
Obentrautstr. 54
10963 Berlin

Pflügerstr. 77
12047 Berlin

Mitte

Standort:
Maxstr. 3a
13347 Berlin

Bezirksleitung:
Christiane Aurich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ecaterina Badau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Banu Kaya
Tel.: 030/45 08 58 24/25
Fax: 030/45 08 58 26
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Neukölln

Standort:
Lenaustr. 26
12047 Berlin

Bezirksleitung:
Heike Kreßler
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dafina Sejdijaj
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Dagmar Petermann
Tel.: 030 61 62 79 21
Fax: 030 69 00 15 03
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppenräume:
Hobrechtstr. 24
12047 Berlin

Donaustr. 120
12043 Berlin

Pankow

Standort:
Florastr. 74
13187 Berlin

Bezirksleitung:
Sameh Olabi
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Janine Kefer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Sylke Hopp
Tel.: 030 40394490
Fax: 030 40394491
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reinickendorf

Standort:
Klixstr. 27
13403 Berlin

Bezirksleitung:
Emel Evirgen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Uwe Sasse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Jovanka Gracanin-Kurscic
Tel.: 030 41 47 75 80
Fax: 030 41 47 75 81

Koordination Schulsozialarbeit:
Emel Evirgen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppenräume:
Antonienstr. 61
13403 Berlin

LebensWelt TV

Notfallversorgung aufgrund von Corona: Vielen Dank unseren engagierten Kolleg*innen!

Berlinweit findet seit dem 17.03.2020 in Kitas und Schulen kein Regelbetrieb statt. In unseren Kitas wird dieser Zustand bis zum 31.07.2020 andauern. Es ist aber eine Notfallversorgung für Kinder von Eltern aus systemerhaltenden Berufen und Alleinerziehenden sichergestellt. Diese Notfallbetreuung wird seit dem 27.04.2020 stufenweise erweitert. Konkrete Informationen dazu finden Sie hier unter "Kindertagesstätten". In unserer Freizeiteinrichtung Jugendcafé Laiv können bald wieder einige Angebote starten, ebenso voraussichtlich in unserem Stadtteilzentrum Haus am See in Reinickendorf. Aktuelle Informationen folgen bald. Auch werden voraussichtlich ab Juli 2020 wieder Integrationskurse stattfinden können.

Weiterlesen ...

10 Jahre Stadtteilzentrum Haus am See

titel

Am 26.04.2019 wurde im Haus am See in Reinickendorf ein großes Jubiläums-Fest für Jung und Alt gefeiert. Über 350  Gäste kamen und ließen sich bei allerschönsten Wetter durch das vielfältige Programm anregen. Allein vier Musikgruppen traten auf. Für das kulinarische Wohl war selbstverständlich auch gesorgt.

Weiterlesen ...

Besuch aus Japan

Besuch aus JapanEiner unserer Deutsch-Integrationskurse, geleitet von Dr. Gül Karadas, bekam Besuch aus Japan. Kyosuke Yamamoto von der japanischen Tageszeitung ‚The Asahi Shimbun‘ wollte erfahren, wie so etwas funktioniert, ein Sprach-Kurs.

Weiterlesen ...
Kita Job Offensive

Charme-Offensive in unseren Kitas. Wir suchen Sie, liebe Erzieher*innen! Ob ausgebildet oder Quereinstieg, schauen Sie, was wir Ihnen zu bieten haben. Weiterlesen ...

Wanted

Arbeiten bei LebensWelt
Arbeiten bei LebensWelt bedeutet Freundlichkeit im Umgang miteinander und die Freude an der Arbeit mit Kindern. Diese bei uns gelebte Willkommenskultur spüren Sie gleich beim Besuch unserer Kitas. Weiterlesen ...

Arbeiten bei LebensWelt

Aufsuchende Familientherapie (§ 27.3 SGB VIII)

LebensWelt bietet Aufsuchende Familientherapie (AFT) im Rahmen der Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe an. Bei der AFT handelt es sich um therapeutische Leistungen, die als Hilfe zur Erziehung von Familientherapeuten entsprechend der Leistungsbeschreibung des Berliner Senats gemäß des § 27 Abs. 3 SGB VIII ausgeführt werden.

Aufsuchende Familientherapie spricht Familien an, die aufgrund ihrer außerordentlichen Belastungen besser erreicht werden können, wenn sie zu Hause aufgesucht werden. Wenn möglich, findet die Therapie mit allen Familienmitgliedern statt.

Ziele
Ziel des Angebots ist, über die Symptom- und Problemlösung für einzelne Familienmitglieder hinaus zu einer Kompetenzerweiterung des gesamten Familiensystems beizutragen. Daneben werden die Selbsthilfekräfte der Familie gestärkt, indem den Familien ihre Ressourcen verdeutlicht werden.

Zielgruppe
Aufsuchende Familientherapie ist ein Angebot für alle Familien, Stieffamilien oder Patchworkfamilien, Alleinerziehende und Lebensgemeinschaften mit Kindern.

Wann ist aufsuchende Familientherapie sinnvoll?
Aufsuchende Familientherapie dient der Vermeidung von Fremdunterbringung, bzw. der Vorbereitung und Begleitung einer Rückführung des Kindes in die Familie. Indem sich die familiäre Interaktion und Kommunikation verbessert und die Eltern in ihrer Rolle als Erziehende gestärkt werden, erhalten die Kinder eine Orientierung und die Chance, sich altersgemäß zu entwickeln.


Aufsuchende Familientherapie ist sinnvoll bei:

  • Erziehungsproblemen
  • Gewalt in der Familie
  • Verhaltensauffälligkeiten der Kinder
  • Partnerkonflikten, die die sich auf die Kinder auswirken
  • Krisen durch Trennung oder Tod
  • Psychischer Erkrankung oder körperliche Behinderung von Familienmitgliedern
  • Genarationsübergreifenden Problemen

Arbeitsweise und Sprachen
Wir arbeiten co-therapeutisch, idealerweise in einem männlich-weiblichen Therapeutenteam.
Sofern eine besondere Sprache notwendig ist, wird ein entsprechendes zweisprachiges Co-Team gebildet. Derzeit verfügen wir über sieben verschiedene Sprachen im Team: Albanisch, Arabisch, Deutsch, Englisch, Polnisch, Portugiesisch und Türkisch.

Therapeutenteam
Unser interdisziplinäres und interkulturelles Therapeutenteam besteht aus Sozialpädagogen und Diplom-Psychologen mit abgeschlossener familientherapeutischer Zusatzausbildung sowie aus Sozialwissenschaftlern, die über langjährige Erfahrungen in der Familienhilfe und eine familientherapeutische Zusatzausbildung verfügen.
Unsere Therapeuten nehmen regelmäßig an familientherapeutischen Fallsupervisionen teil, in denen neben familiendynamischen und psychodynamischen Aspekten auch methodische Fragen und die Position der Therapeuten innerhalb des Familiensystems reflektiert werden. Neben der externen Supervision finden zwischen den familientherapeutisch tätigen Mitarbeiter/innen kontinuierliche Treffen in Form kollegialer Beratung statt, die dem fachlichen Austausch dienen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.