LebensWelt TV

20. November: Internationaler Tag der Kinderrechte

Am 20. November wird seit 1989 der Internationale Tag der Kinderrechte gefeiert. Vor 32 Jahren wurde die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet, um Kinderrechte auf der ganzen Welt zu garantieren und zu schützen.

Einige der wichtigsten Kinderrechte sind z. B. das Recht auf Gleichheit, das Recht auf Gesundheit, das Recht auf Bildung und das Recht auf staatliche Unterstützung bei Erziehungsproblemen.

Weiterlesen ...

Weltkindertag am 20. September „Kinderrechte jetzt!“

Seit dem 21. September 1954 (9. Vollversammlung der Vereinten Nationen) gibt es den Weltkindertag. Dieser Tag soll die Rechte von Kindern in den Fokus rücken und wird im UN-Mitgliedsstaat Deutschland jedes Jahr am 20. September gefeiert.

Weiterlesen ...

9. Deutscher Diversity-Tag: Wir setzen Zeichen. Chancengerechtigkeit für alle!

Die Aktion findet im Rahmen des Deutschen-Diversity-Tages am 18.Mai 2021 bundesweit unter dem Motto „Flagge für Vielfalt“ statt.

Initiiert wird der Deutsche-Diversity-Tag von der Charta der Vielfalt e.V.
LebensWelt gGmbH ist Unterzeichnerin der Charta und steht seit zweiundzwanzig Jahren für Vielfalt und Chancengerechtigkeit für alle.

 

CORONA-VIRUS: BITTE BEACHTEN SIE

Stand: 30.11.2021

Sehr geehrte Besucher*innen unserer Website,

wir nehmen die Maßnahmen des Infektionsschutzgesetzes bezüglich der Corona-Pandemie bei LebensWelt sehr ernst und setzen diese konsequent um. So gelingt es uns, die Angebote in allen Bereichen aufrecht zu halten.

Das bedeutet für die ambulanten und stationären Hilfen, wie z. B. Sozialpädagogische Familienhilfe, Sozialpädagogische Einzelfallhilfe, Begleitete Elternschaft, Begleiteten Umgang, Soziale Gruppenarbeit, das BEW, die schulbezogene Jugendhilfe und alle anderen Hilfen, dass die Umsetzung auf jeden Fall gesichert ist! Die Kolleg*innen in den entsprechenden Angeboten bleiben mit Ihnen/Dir in Verbindung – unter der Maßgabe der gebotenen Hygieneregeln, um niemanden zu gefährden.

Besucher*innen unserer Standorte möchten wir darauf hinweisen, dass auch bei uns die 3G-Regelung gilt. Sie müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Die dafür mitgeführten Zertifikate können in allen Standortsekretariaten von LebensWelt vorgezeigt werden.

Die umfangreichen Hygienemaßnahmen unserer Kitas finden Sie hier.

Unsere Deutsch- und Integrationskurse finden ebenfalls unter Einhaltung der 3G-Regel statt.

Wir wissen, dass diese Situation von uns allen viel abverlangt. Wir möchten Ihnen/Dir herzlich danken für das Verständnis. Unser großer Dank gilt außerdem unseren engagierten Kolleg*innen, die mit viel Einsatz und unter nicht immer einfachen Bedingungen die Betreuungen, Begleitungen und Beratungen aufrecht halten.

Wir werden weiterhin alles Notwendige tun, um gemeinsam gut durch diese Zeit zu kommen.

Sehr viele Fragen zu Corona werden unter folgendem Link auf Deutsch, Englisch, Türkisch, Arabisch, Farsi und Russisch beantwortet: https://www.berlin.de/corona/faq/

Informationen zu Corona in einfacher Sprache gibt es hier.

Bleiben Sie alle gesund!
Ihre LebensWelt gGmbH

LebensWelt in Berlin
seit 1999 in der interkulturellen Kinder- und Jugendhilfe aktiv

LebensWelt bietet sozialpädagogische Unterstützung und Betreuung für Kinder, Jugendliche und ihre Familien zur Bewältigung von Krisen, von Erziehungsschwierigkeiten sowie von Alltagsproblemen. Der gemeinnützige, interkulturelle Träger LebensWelt wurde 1999 gegründet und ist hauptsächlich in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe und der Eingliederungshilfe in Berlin tätig, bietet aber auch teilbetreute Wohngruppen für junge, unbegleitete Geflüchtete an. Lesen Sie hier die Vision von LebensWelt.

Die Menschen da abholen, wo sie stehen

Dieser Devise Sozialer Arbeit aus dem Konzept der Lebensweltorientierung von Hans Thiersch folgt der freie Träger LebensWelt. Unsere Dienstleistungsangebote dienen dem Zusammenleben aller Menschen im Kontext der universellen Menschenrechte und der Demokratie. Weltoffenheit, Pluralität, Akzeptanz, Allparteilichkeit und Anerkennungshandeln sind die Leitmotive für kompetente und adressatenzugewandte Leistungserbringung. Es geht um Entwicklungschancen und Anerkennung von Unterschieden, verbunden mit der Suche nach Gemeinsamkeiten. Lesen Sie hier unser gesamtes Leitbild

Arbeiten als Erzieher*in – arbeiten bei LebensWelt

Bei der Wahl einer Kindertagesstätte die zu Ihnen passt, ist nicht nur die pädagogische Ausrichtung ein wichtiges Entscheidungskriterium, sondern auch der Träger der Einrichtung. Dieser prägt die Einrichtung stark. Arbeiten bei LebensWelt bedeutet Freundlichkeit im Umgang miteinander und die Freude an der Arbeit mit Kindern. Diese bei uns gelebte Willkommenskultur spüren Sie gleich beim Besuch unserer Kitas. Alle sind eingeladen: Kinder, Eltern, Fachkräfte - sie stehen bei uns gleichermaßen im Mittelpunkt. Lernen Sie hier unsere Kitas kennen.

* * *